Wählen Sie Ihre Sprache

Auspacken Ihrer Kunstdrucke

Auspacken der Kunstdrucke

Behandeln Sie Kunstdrucke mit großer Vorsicht. Abgesehen davon, daß ein Kunstdruck mit Eselsohren, Knicken oder Rissen im Papier an der Wand unansehnlich ist, führen solche Beschädigungen in aller Regel zu einem erheblichen oder totalen Wertverlust. Achten Sie bereits beim Auspacken des Bildes darauf, daß Sie es nur mit sauberen und trockenen Händen anfassen. Wenn Kunstdrucke per Post verschickt werden und Sie den Kunstdruck aus der Transportrolle nehmen, hat sich das Papier bzw. die Papierfasern durch die oft mehrtägige Transportzeit der Form der Rolle angepaßt. Drücken Sie den Kunstdruck auf keinen Fall mit Gewalt flach, da sonst die Gefahr besteht, das sich Knickstellen und Beulen bilden. Statt dessen legen Sie in den gerollten Kunstdruck je nach Größe in der Mitte des Blattes zwei oder vier Zeitschriften ein und geben dem Papier ein oder zwei Tage Zeit, sich zu entspannen. Zwischendurch verschieben Sie gelegentlich die Zeitschriften mehr in Richtung der Blattränder.

joomla template 1.6
Kunstdruckhandel Kiekebusch